Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Jörg Kachelmann erstreitet Schadenersatz von Ex-Geliebter

Frankfurt/Main Jörg Kachelmann erstreitet Schadenersatz von Ex-Geliebter

Der Wettermoderator Jörg Kachelmann hat Schadenersatz von seiner Ex-Geliebten erstritten. Das Oberlandesgericht Frankfurt verurteilte die Frau, mehr als 7000 Euro plus Zinsen zu zahlen.

Frankfurt/Main. Der Wettermoderator Jörg Kachelmann hat Schadenersatz von seiner Ex-Geliebten erstritten. Das Oberlandesgericht Frankfurt verurteilte die Frau, mehr als 7000 Euro plus Zinsen zu zahlen. Die Kammer sei davon überzeugt, dass sie ihn „vorsätzlich, wahrheitswidrig der Vergewaltigung bezichtigte.“ In dem Prozess ging es um Kosten für ein Gutachten mit deren Hilfe sich Kachelmann im Strafprozess gegen ihn verteidigt hatte. 2011 war er vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Urteil zu Pauschalreisen

Wer vor dem Urlaub krank wird, kann die gebuchte Reise einem Angehörigen oder Bekannten übertragen. Aber was hilft dieses Recht, wenn das mehrere Tausend Euro extra kosten soll? Verbraucherschützer hofften auf ein Gerichtsurteil - und werden enttäuscht.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr