Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Jugendamt betreute mutmaßlich vergewaltigten Jungen bereits

Freiburg Jugendamt betreute mutmaßlich vergewaltigten Jungen bereits

Im Fall einer Mutter, die ihr Kind gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben soll, hat das zuständige Jugendamt bereits vor Bekanntwerden der Vorwürfe Kontakt zur Familie gehabt.

Freiburg. Im Fall einer Mutter, die ihr Kind gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben soll, hat das zuständige Jugendamt bereits vor Bekanntwerden der Vorwürfe Kontakt zur Familie gehabt. Im vergangenen März sei der Junge wegen einer möglichen sexuellen Gefährdung aus seiner Familie genommen worden, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald. Das zuständige Familiengericht habe den Schüler aber wieder nach Hause geschickt - warum, wisse er nicht. Erst im September 2017 sei er endgültig aus seiner Familie geholt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ludwigslust/Neubrandenburg
Ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“ ist zu sehen.

Beim Amtsgericht Ludwigslust und dem Landgericht Neubrandenburg waren im Januar 2017 mehrere Sendungen eingegangen, deren Inhalt sich letztlich als harmlos erwies. Die Fahndung nach den Verantwortlichen blieb bislang ohne Erfolg.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr