Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Junge verliert Teil des Beins bei Unfall auf Sommerrodelbahn

Bestwig Junge verliert Teil des Beins bei Unfall auf Sommerrodelbahn

Bei einem Unfall auf der Sommerrodelbahn eines Freizeitparks im Sauerland ist ein Junge schwer verletzt worden.

Bestwig. Bei einem Unfall auf der Sommerrodelbahn eines Freizeitparks im Sauerland ist ein Junge schwer verletzt worden. Dem Zwölfjährigen sei bei dem Unglück gestern ein Teil des Unterschenkels abgetrennt worden, erklärte der Betreiber des Freizeitparks in Bestwig. Aus bislang ungeklärten Gründen sei der Fuß des Jungen während der Fahrt zwischen Schlitten und Schienen der Rodelbahn geraten. Die Polizei teilte mit, der Junge sei schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Zwei Männer vermessen einen Punkt auf der Autobahn.

Die Fahrbahn in Richtung Westen war auf etwa 100 Metern Länge mehr als einen halben Meter abgesackt, sie musste komplett gesperrt werden.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr