Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Juristentag berät über Flüchtlingskrise
Extra Juristentag berät über Flüchtlingskrise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 16.09.2016
Anzeige
Essen

Die Auswirkungen der Flüchtlingskrise auf das Recht sind heute Thema beim Deutschen Juristentag in Essen. An einer Podiumsdiskussion nimmt auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière teil. Mit der Diskussion endet das viertägige Juristentreffen, an dem rund 2200 Experten teilgenommen hatten. Bei der Flüchtlingswelle 2015 seien in der Europäischen Union bestehende Regelungen etwa zur Aufnahme von Flüchtlingen nicht mehr vollzogen wurden, sagte der Präsident des Juristentags, Thomas Mayen.

dpa

Mehr zum Thema

Ein falscher Handgriff kann in vielen Berufen teuer werden. Den entstandenen Schaden bezahlt meist der Arbeitgeber - allerdings nicht immer. Wann haften Mitarbeiter und müssen persönlich für die Kosten aufkommen?

02.11.2016

Steag setzt den Rotstift an. Der Stromproduzent plant tiefe Einschnitte in sein Kraftwerksnetz. Damit wackeln viele Stellen. Auch Stadtwerke einiger großer Ruhrgebietsstädte bekommen das zu spüren.

13.09.2016

Mehr als 2200 Juristen aus allen Berufsgruppen diskutieren von heute an in Essen über aktuelle Rechtsthemen.

13.09.2016
Anzeige