Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kalifornien: Kein Ende der Brände in Sicht
Extra Kalifornien: Kein Ende der Brände in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 15.10.2017
San Francisco

Schon eine Woche wüten die Buschbrände in Nordkalifornien - und noch immer können die Behörden keine Entwarnung geben. Im Gegenteil: Starke Winde fachten die Feuer am Wochenende stellenweise weiter an. Am Rande des Winzerortes Sonoma standen gestern ganze Hügel in Flammen, immer mehr Häuser brannten ab. Zuvor hatten die Behörden die Zahl der zerstörten Gebäude bei den jüngsten Bränden in dem Westküstenstaat mit mehr als 5700 beziffert. Die Zahl der Toten ist mittlerweile auf 40 gestiegen - und sie wird voraussichtlich weiter steigen.

dpa

Mehr zum Thema

Im Norden von Kalifornien fliehen Tausende vor Waldbränden. Bei heißen Temperaturen fressen sich die Flammen rasch durch die trockene Vegetation. Es gibt mehrere Tote, etliche Menschen werden vermisst.

10.10.2017

Die Brände in Kalifornien greifen weiter um sich. Immer mehr Menschen müssen ihre Häuser räumen. Die Zahl der Toten steigt auf mindestens 23 an.

12.10.2017

Der Kampf gegen die Flammen in Kalifornien geht unvermindert weiter. In den ausgebrannten Häuserresten stoßen die Helfer auf mehr Leichen. Die Zahl der Opfer steigt auf 31 an.

13.10.2017