Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kassiererin wird mit Telefontrick um 3500 Euro betrogen
Extra Kassiererin wird mit Telefontrick um 3500 Euro betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 24.10.2017
Anzeige
Achern

Eine Kassierin ist in Baden-Württemberg mit einem Telefontrick um 3500 Euro gebracht worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Unbekannter die Frau angerufen und sich als Mitarbeiter der Supermarkt-Zentrale ausgegeben. Er gab demnach an, dass die Geschenkkarten eines App-Stores gesperrt werden müssten. Dazu sollte die Angestellte sieben entsprechende Karten mit einem jeweiligen Guthaben von 500 Euro über die Kasse ziehen und dem angeblichen Kollegen den freigerubbelten Kartencode nennen - was sie tat. Wie sich wenig später herausstellte, wurde die Frau Opfer eines Betrugs.

dpa

Mehr zum Thema

Nach der Entdeckung dreier Leichen in einer Tiefgarage in Baden-Württemberg haben sich Hinweise auf eine Beziehungstat verdichtet.

20.10.2017

Die Bluttat in einer Tiefgarage ist wahrscheinlich von einem eifersüchtigen Ehemann begangen worden.

20.10.2017

Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich ein Beziehungsdrama abgespielt.

20.10.2017
Anzeige