Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Katalanischer Minister: Zwei tote Deutsche bei Busunglück
Extra Katalanischer Minister: Zwei tote Deutsche bei Busunglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 21.03.2016
Anzeige
Tarragona

Bei dem schweren Busunglück im Norden Spaniens sind nach Angaben des katalanischen Innenministers Jordi Jané auch zwei deutsche Studentinnen ums Leben gekommen. Von deutscher Seite gab es dafür zunächst keine Bestätigung. Die meisten der insgesamt 13 Todesopfer stammen nach Worten von Minister Jané aus Italien. Der Bus war gestern auf der Autobahn auf die Gegenfahrbahn geraten, mit einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt und umgestürzt. Dutzende Insassen wurden verletzt.

dpa

Mehr zum Thema

Schrecklicher Unfall in Spanien: Ein Reisebus gerät auf die Gegenfahrbahn und prallt mit einem Auto zusammen. Es gibt viele Tote. Unter den Fahrgästen waren laut den Behörden auch Deutsche - ihr Schicksal ist noch unklar.

21.03.2016

Tragisches Ende eines Studentenausflugs im Nordosten Spaniens: Bei einem schweren Busunglück sind 14 Menschen ums Leben gekommen, etwa 30 weitere wurden schwer verletzt.

20.03.2016

Beim schweren Busunglück in Spanien ist weiter unklar, ob auch Deutsche unter den Opfern sind. Laut Auswärtigem Amt ist es nicht auszuschließen, in dem Bus saßen Austausch-Studenten.

20.03.2016
Anzeige