Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Kein Beweis für Beteiligung von Festgenommenem an Anschlag
Extra Kein Beweis für Beteiligung von Festgenommenem an Anschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 13.04.2017
Anzeige
Karlsruhe

Die Bundesanwaltschaft hat bislang keine Beweise, dass ein festgenommener Iraker am Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund beteiligt gewesen ist. Die Behörde beantragte dennoch Haftbefehl wegen mutmaßlicher IS-Mitgliedschaft des 26-jährigen Irakers. Er soll im Irak eine zehnköpfige Einheit des IS angeführt haben. Bei einem zweiten Verdächtigen handelte es sich um einen 28-jährigen Deutschen aus dem Kreis Unna. Bei beiden waren die Wohnungen durchsucht worden. Die Hintergründe des Anschlags auf Borussia Dortmund bleiben vorerst weiter unklar.

dpa

Anzeige