Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kleinkind lebte womöglich tagelang neben toter Mutter

Pocking Kleinkind lebte womöglich tagelang neben toter Mutter

Ein Kleinkind hat offenbar tagelang neben seiner toten Mutter ausharren müssen, bevor jemand seine Schreie hörte.

Pocking. Ein Kleinkind hat offenbar tagelang neben seiner toten Mutter ausharren müssen, bevor jemand seine Schreie hörte. Die 32 Jahre alte Frau sei tot in ihrer Wohnung in Pocking im Landkreis Passau gefunden worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern. Wie lange die Mutter bereits tot war, steht noch nicht fest. Auch die Todesursache ist noch unklar. Das Obduktionsergebnis habe aber keine Hinweise auf ein Kapitaldelikt ergeben, sagte der Sprecher. Dem Kind gehe es den Umständen entsprechend gut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr