Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Knapp 50 Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord
Extra Knapp 50 Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 21.05.2016
Anzeige
Berlin

Im Fall des mutmaßlichen Serienmörders Manfred S. sind nach einem Zeugenaufruf der Polizei bisher knapp 50 Hinweise eingegangen. Wie ein Sprecher der Sonderkommission sagte, seien darunter auch Informationen, „die interessant sein könnten“. Nach LKA-Angaben werden die Zeugenhinweise nun ausgewertet und analysiert. Die Polizei bringt den 2014 verstorbenen Manfred S. aus Schwalbach am Taunus mit bis zu zehn Tötungsdelikten in Verbindung, darunter auch mit dem Mord an dem Jungen Tristan aus Frankfurt-Höchst 1998.

dpa

Mehr zum Thema

Es war ein Straßenfest mit Zehntausenden Besuchern, Hunderten Buden und vielen Betrunkenen. Doch neben der üblichen Kriminalität kam es in Kreuzberg zu Taten, die an die Kölner Silvesternacht erinnern.

17.05.2016

Der Tod von Niklas hat nicht nur Bonn aufgewühlt. Der 17-Jährige ist nach einem Konzertbesuch von jungen Männern so schwer verprügelt worden, dass er starb. Nun gibt es einen Hauptverdächtigen.

18.05.2016

Leichenteile einer getöteten Frau werden 2014 in einer Garage im Taunus gefunden. Eineinhalb Jahre lang ermittelt die Polizei. Jetzt hat sie neue Erkenntnisse.

19.05.2016
Anzeige