Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Kramp-Karrenbauer nach Unfall aus Krankenhaus entlassen

Saarbrücken/Potsdam Kramp-Karrenbauer nach Unfall aus Krankenhaus entlassen

Drei Tage nach einem Verkehrsunfall auf dem Weg nach Berlin ist die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Saarbrücken/Potsdam. Drei Tage nach einem Verkehrsunfall auf dem Weg nach Berlin ist die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer aus dem Krankenhaus entlassen worden. „Es geht ihr gut“, sagte eine Regierungssprecherin Anne Funk. „Sie ist auf der Heimreise ins Saarland“ - diesmal mit dem Flugzeug. Bei dem Unfall am Donnerstagmorgen auf der Autobahn 10 bei Potsdam waren Kramp-Karrenbauer, ihr Fahrer und zwei Personenschützer verletzt worden. Der Dienstwagen der Ministerpräsidentin war auf einen Lastwagen aufgefahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer ist bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr