Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Lage in Bautzen bleibt angespannt
Extra Lage in Bautzen bleibt angespannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 17.09.2016
Anzeige
Bautzen

Bautzen blickt nach Zusammenstößen junger Flüchtlinge mit Rechtsextremen angespannt auf das Wochenende. Für Sonntag haben Rechte eine Demonstration angemeldet, nachdem eine für gestern geplante Kundgebung abgesagt worden war. Am Abend blieb es in der ostsächsischen Stadt ruhig. Nur vereinzelt traten im Umfeld des Kornmarktes augenscheinlich Rechtsextreme in Erscheinung. Dort war in den vergangenen Tagen die Situation mehrfach eskaliert. Aber auch junge Flüchtlinge ließen sich auf dem Platz blicken - weit nach der für sie festgelegten Ausgangssperre.

dpa

Mehr zum Thema

Erneut sorgt die sächsische Stadt Bautzen für Negativschlagzeilen. Rechtsextreme und Asylbewerber provozieren sich gegenseitig. Dann explodiert die Gewalt. Das soll sich nicht wiederholen.

16.09.2016

Die gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen in der sächsischen Stadt Bautzen sind laut Polizei von Asylsuchenden ausgegangen.

15.09.2016

Nach den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremisten und jungen Flüchtlingen hat sich die Lage in Bautzen wieder beruhigt. Dennoch bleibt die Atmosphäre angespannt.

18.09.2016
Anzeige