Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Lehrer wegen Freiheitsberaubung von Schülern verurteilt

Neuss Lehrer wegen Freiheitsberaubung von Schülern verurteilt

Ein Realschullehrer ist in Neuss wegen Freiheitsberaubung verurteilt worden, weil er Schüler am Verlassen des Klassenraums gehindert hatte.

Neuss. Ein Realschullehrer ist in Neuss wegen Freiheitsberaubung verurteilt worden, weil er Schüler am Verlassen des Klassenraums gehindert hatte. Der Amtsrichter sprach den Pädagogenschuldig, beließ es aber bei einer „Verwarnung mit Strafvorbehalt“. Als Auflage muss sich der Lehrer im Umgang mit undisziplinierten Schülern fortbilden. Andernfalls drohen ihm 1000 Euro Geldstrafe. Vom Vorwurf der Körperverletzung wurde der 50-Jährige freigesprochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gina-Lisa Lohfinks Vorwurf der Vergewaltigung spielte selbst in der höchsten Politik eine Rolle. Bis hin zur Ministerebene bezogen Politiker Stellung in der Debatte um ein schärferes Sexualstrafrecht. Doch war Lohfink wohl das falsche Beispiel für ein Opfer.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr