Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Leiche zerstückelt: Mordfall muss neu aufgerollt werden
Extra Leiche zerstückelt: Mordfall muss neu aufgerollt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 06.04.2016
Anzeige
Leipzig

Der Fall eines Kriminalbeamten, der im Erzgebirge einen Mann getötet und zerstückelt haben soll, muss neu aufgerollt werden. Das entschied der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs. Der Senat hob das Urteil des Landgerichts Dresden auf, das den Mann wegen Mordes und Störung der Totenruhe zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt hatte. Die Leipziger Richter entsprachen mit ihrer Entscheidung dem Antrag des Beschuldigten.

dpa

Mehr zum Thema

Kugeln zischten durch die Luft am Kölner Großmarkt. Ein Kaufmann sollte vom SEK gestellt werden, aber die Situation eskalierte. Bis heute ist der Einsatz von Juni 2011 umstritten. Der Kaufmann muss sich nun vor Gericht verantworten.

04.04.2016

Beweisaufnahme am 11. April abgeschlossen / Schlussplädoyers erwartet

05.04.2016

Alsfeld (dpa) – Weil sie jahrelang die Rente einer toten Freundin kassiert hat, soll eine 74-Jährige nach dem Willen der Staatsanwaltschaft zwei Jahre und zehn Monate in Haft.

05.04.2016
Anzeige