Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Londoner Brandkatastrophe: Polizei rechnet mit weiteren Toten
Extra Londoner Brandkatastrophe: Polizei rechnet mit weiteren Toten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 16.06.2017
Anzeige
London

Nach dem Hochhausbrand in London mit mindestens 30 Toten rechnet die Polizei mit weiteren Todesopfern. „Ich glaube, dass die Zahl noch steigen wird“, sagte Stuart Cundy von Scotland Yard am Freitag. Wie viele Menschen vermisst würden, könne er zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen. Berichten zufolge lebten zwischen 400 und 600 Menschen in dem 24 Stockwerke hohen Sozialbau in der britischen Hauptstadt. Die Polizei geht derzeit nicht von Brandstiftung aus. Das Feuer im Grenfell Tower ist Augenzeugenberichten zufolge noch nicht vollständig gelöscht.

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Gäube nicht einstürzgefährdet - Zwölf Tote bei Feuerdrama in Londoner Hochhaus

Das Feuer ist gewaltig, die Folgen sind dramatisch: Im Herzen von London brennt ein Hochhaus, lichterloh, den ganzen Tag. Zwölf Menschen sterben in den Flammen. Immer noch werden Bewohner vermisst.

14.06.2017

London kommt nicht zur Ruhe. Nach dem Terror erschüttert ein katastrophaler Hochhausbrand die Briten. Viele Menschen im Grenfell Tower waren wie in einem Käfig von Flammen umringt.

14.06.2017

Der Brand in London hat für Entsetzen gesorgt. Und viele Fragen zur Brandsicherheit in Deutschland aufgeworfen.

14.06.2017
Anzeige