Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Luftgewehr-Schüsse auf Flüchtlinge: Ermittlungen gegen 21-Jährigen

Lingen Luftgewehr-Schüsse auf Flüchtlinge: Ermittlungen gegen 21-Jährigen

Flüchtlinge in Niedersachsen sind wieder Opfer eines Übergriffs geworden: Ein fünfjähriges Mädchen und ein 18-Jähriger sind in Lingen mit einem Luftgewehr beschossen worden.

Lingen. Flüchtlinge in Niedersachsen sind wieder Opfer eines Übergriffs geworden: Ein fünfjähriges Mädchen und ein 18-Jähriger sind in Lingen mit einem Luftgewehr beschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, steht ein junger Mann im Verdacht, gestern aus seiner Wohnung auf die Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft geschossen zu haben. Gegen den 21-Jährigen läuft ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Opfer wurden leicht verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin/Wiesbaden

Zum ersten Mal liegen flächendeckende Zahlen zu Straftaten von Asylbewerbern in Deutschland vor. Die soll die Diskussion in Politik und Gesellschaft transparenter machen. Fazit des Innenministeriums: Zuwanderer sind nicht krimineller als Deutsche.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr