Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension
Extra Maaßen: IS-Terror mit neuer Dimension
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 02.05.2016
Berlin

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Überarbeitung des BKA-Gesetzes kritisiert. Das Urteil werde der neuen Dimension der Gefahr durch die Terrormiliz Islamischer Staat nicht hinreichend gerecht, sagte Maaßen in Berlin. Beim IS gehe es um Terrorismus als Teil einer militärischen Auseinandersetzung. Deutschland sei nicht mehr nur in der Beobachterrolle, sondern habe ein unmittelbares nationales Interesse, dass der IS beseitigt werde.

dpa

<script id="LB_script" type="text/javascript">var nd_Artikel_id=4701230;jQuery(document).ready(function() {jQuery.getScript(document.location.protocol+"//media.ostsee-zeitung.de/includes/jquery.leserbriefe-mol-form.js");})</script>

Mehr zum Thema

Seit Jahren belasten Affären den Bundesnachrichtendienst. Ein neuer Mann an der Spitze soll den BND nun stabilisieren. Ob das gelingt, wird sich zeigen - der Dienst hatte schon immer ein Eigenleben.

28.04.2016

Monatelang war Salah Abdeslam auf der Flucht. Kurz vor den Brüsseler Anschlägen ging der Terrorverdächtige den Fahndern ins Netz. Nun muss er sich in Frankreich wegen Beteiligung an den blutigen Anschlägen von Paris verantworten.

28.04.2016

Die Staatsanwaltschaft Paris geht wegen Beteiligung an terroristischen Taten und Mord gegen den mutmaßlichen Islamisten Salah Abdeslam vor.

27.04.2016