Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Mann bei Festnahmeversuch in Dortmund erschossen

Dortmund Mann bei Festnahmeversuch in Dortmund erschossen

Bei einem Polizeieinsatz in Dortmund ist ein 53 Jahre alter Mann erschossen worden.

Dortmund. Bei einem Polizeieinsatz in Dortmund ist ein 53 Jahre alter Mann erschossen worden. Der bewaffnete Mann sollte von einem Spezialeinsatzkommando festgenommen werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Dabei sei es zu einem Schusswechsel gekommen, bei dem der 53-Jährige tödlich verletzt wurde. Ein Polizist der Spezialeinsatzkräfte sei leicht verletzt worden. Der Mann sollte mit einem Haftbefehl festgenommen werden. Zu den Hintergründen machten die Ermittler keine Angaben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gallen

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr