Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mann bei Streit in Asylunterkunft getötet
Extra Mann bei Streit in Asylunterkunft getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 24.09.2017
Anzeige
Eggenfelden

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen. Der Ukrainer wohnte mit einem 47-Jährigen aus Kasachstan in einem Zimmer, wie die Polizei mitteilte. Am Samstagvormittag sei es zwischen den Männern zum Streit gekommen. Dabei sei der 28-Jährige durch seinen Zimmergenossen so schwer verletzt worden, dass er noch in der Unterkunft starb. Der 47-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen Totschlags.

dpa

Mehr zum Thema

Die Handschellen klicken kurz nach dem Hinweis eines Bürgers: Tagelang hatte ein Großaufgebot nach dem mutmaßlichen Todesschützen gesucht. Jetzt wurde er nur wenige Kilometer vom Tatort entfernt von zwei Streifenpolizisten gefasst - auf offener Straße.

19.09.2017

Nach einer mutmaßlichen Vergewaltigung einer 16-Jährigen in Bayern ist ein dritter Verdächtiger verhaftet worden. Ein Ermittlungsrichter hatte den 18-Jährigen zunächst entlassen.

21.09.2017

Schwer bewaffnete Soldaten mitten in Rio de Janeiro, die größte Favela im Ausnahmezustand. Rund ein Jahr nach den Olympischen Spielen gerät die Sicherheitslage in der Metropole zunehmend außer Kontrolle.

23.09.2017
Anzeige