Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mann greift Zugpassagiere an - Sieben Verletzte in der Schweiz
Extra Mann greift Zugpassagiere an - Sieben Verletzte in der Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 13.08.2016
Anzeige
Gallen

St.Ein 27-Jähriger hat in einem Zug im Schweizer Kanton St. Gallen mehrere Passagiere angegriffen und zum Teil schwerst verletzt. Der Schweizer schüttete vor einer Frau eine Flüssigkeit aus, die in Brand geriet. Außerdem stach der Mann mit einem Messer wahllos auf andere Passagiere ein. Das Motiv ist noch völlig unklar. Laut Polizei gibt es bislang keine Hinweise auf eine terroristische Tat. Die Attacke ereignete sich kurz vor dem Bahnhof Salez, nahe der Grenze zu Liechtenstein.

dpa

Mehr zum Thema

Lange ist der Chef der Mainzer Rechtsmedizin, Reinhard Urban, schon im Geschäft. Dennoch sagt er, für seinen Job sei ein stabiles soziales Umfeld nötig. Wenn im Fernsehen Leichen seziert werden, findet er das oft nicht realistisch.

09.08.2016

Eine vom Gericht bestellte Betreuerin wird beschuldigt, mehrere Tausend Euro eines Demenzkranken veruntreut zu haben

10.08.2016

Eine vom Gericht bestellte Betreuerin wird beschuldigt, mehrere Tausend Euro eines Demenzkranken veruntreut zu haben

10.08.2016
Anzeige