Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Mann wirft Molotow-Cocktail in U-Bahn in Hongkong

Hongkong Mann wirft Molotow-Cocktail in U-Bahn in Hongkong

Ein Mann hat in Hongkong einen Molotow-Cocktail in eine voll besetzte U-Bahn geworfen.

Hongkong. Ein Mann hat in Hongkong einen Molotow-Cocktail in eine voll besetzte U-Bahn geworfen. Das Feuer verletzte 17 Menschen. Zwei Opfer seien lebensgefährlich, sechs schwer verletzt worden, berichtete der Radiosender RTHK. Der Täter sei bei dem Feuer ebenfalls verletzt worden. Er habe sich mit der benzingefüllten Flasche selbst in Brand gesteckt. Ein 60-Jähriger sei laut Polizei festgenommen worden, der angegeben habe, das Feuer „aus persönlichen Gründen“ gezündet zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berliner Stadtteil Schöneberg
Ein Polizist geht an dem Saunaclub vorbei. Bei einem Brand sind drei Männer ums Leben gekommen.

In einem Saunaclub im Berliner Stadtteil Schöneberg bricht ein Feuer aus. Schnell verbreitet sich dichter Qualm über die zwei Etagen. Für drei Männer kommt die Hilfe der Feuerwehr zu spät.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr