Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Maskenmann-Fall: Verurteilter Kindermörder verrät Passwörter

Verden Maskenmann-Fall: Verurteilter Kindermörder verrät Passwörter

Fünf Jahre nach seiner Verurteilung zu lebenslanger Haft hat der sogenannte Maskenmann die Passwörter zu seinen bisher verschlüsselten Datenträgern verraten. Martin N.

Verden. Fünf Jahre nach seiner Verurteilung zu lebenslanger Haft hat der sogenannte Maskenmann die Passwörter zu seinen bisher verschlüsselten Datenträgern verraten. Martin N. hatte sich nachts in Norddeutschland jahrelang an die Betten von kleinen Jungen geschlichen und sie sexuell missbraucht. Drei Jungen ermordete er, 2012 wurde er im niedersächsischen Stade verurteilt. Wie die Polizei in Verden mitteilte, werten die Beamten jetzt die bisher verschlüsselten Daten aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rechtsextreme Soldaten
Die Standarte der Deutsch-Französischen Brigade, bei der Franco A. zuletzt stationiert war.

Die Verteidigungsministerin hat die Aufklärung des Skandals um Rechtsextremismus bei der Truppe zur Chefsache gemacht. Sorgen über ein mögliches größeres Terrornetzwerk scheinen sich nicht zu bestätigen.

mehr
Mehr aus Justiz
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr