Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medien: ETA will Entwaffnung verkünden
Extra Medien: ETA will Entwaffnung verkünden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 17.03.2017
Anzeige
Madrid

Fünfeinhalb Jahre nach ihrem Gewaltverzicht will die baskische Untergrundorganisation ETA nach Medienberichten auch die Abgabe aller ihrer Waffen verkünden. So sollten die Verstecke bekanntgegeben werden, in denen Waffen und Sprengstoff lagern, berichteten spanische Medien übereinstimmend. Die Entwaffnung soll demnach bis zum 8. April abgeschlossen sein. Anders als erwartet veröffentlichte die ETA selbst - etwa über internationale Medien - aber zunächst keinen Plan für die Entwaffnung.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Terroralarm und der Schließung eines Einkaufszentrums in Essen arbeiten die Behörden mit Hochdruck an der Aufklärung der Hintergründe.

12.03.2017

Nach dem Terroralarm und der Schließung eines Einkaufszentrums am Samstag in Essen können die Geschäfte des Ladenkomplexes nun wieder uneingeschränkt öffnen.

13.03.2017

Der geplante Terroranschlag auf ein Einkaufszentrum in Essen sollte nach Informationen der „Welt“ von drei Selbstmordattentätern verübt werden.

13.03.2017
Anzeige