Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medien: Zwei Explosionen und Festnahme bei weiterer Razzia in Brüssel
Extra Medien: Zwei Explosionen und Festnahme bei weiterer Razzia in Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 25.03.2016
Anzeige
Brüssel

Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben wieder ein Haus in Brüssel durchsucht. Bei der Razzia im Stadtteil Schaerbeek habe es zwei Explosionen gegeben, berichtet der Sender RTBF. Ein Verdächtiger sei festgenommen worden. Noch gab es keine Bestätigung für einen Zusammenhang mit den Terroranschlägen. Auch in der Nacht sollen bei Razzien sechs Verdächtige festgenommen worden sein. Laut Staatsanwaltschaft soll im Laufe des Tages entschieden werden, ob gegen die Verdächtigen Haftbefehl erlassen wird.

dpa

Mehr zum Thema

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

22.03.2016

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

29.03.2016

Nur vier Tage nach der Festnahme des Terrorverdächtigen Salah Abdeslam in Brüssel erschüttern zwei Explosionen die EU-Hauptstadt. Mehr als 30 Menschen sterben. Belgien ist bestürzt.

29.03.2016
Anzeige