Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Medienberichte: Gesuchter Terrorverdächtiger Laachraoui ist tot
Extra Medienberichte: Gesuchter Terrorverdächtiger Laachraoui ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 23.03.2016
Anzeige
Brüssel

Der seit Tagen gesuchte Terrorverdächtige Najim Laachraoui ist nach belgischen Medienberichten tot. Er sei einer der Selbstmordattentäter gewesen, die sich auf dem Brüsseler Flughafen in die Luft gesprengt hatten, berichtete der Sender RTBF. Der 24-Jährige stammt aus dem Brüsseler Stadtteil Schaerbeek, wo auch ein mutmaßlicher Unterschlupf der Attentäter ausgehoben wurde. Der mutmaßliche Dschihadist soll im Februar 2013 nach Syrien gereist sein. Laachraouis DNA soll auf Sprengstoff gefunden worden sein, der bei den Anschlägen in Paris verwendet wurde.

dpa

Mehr zum Thema

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

22.03.2016

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

29.03.2016

Nur vier Tage nach der Festnahme des Terrorverdächtigen Salah Abdeslam in Brüssel erschüttern zwei Explosionen die EU-Hauptstadt. Mehr als 30 Menschen sterben. Belgien ist bestürzt.

29.03.2016
Anzeige