Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mehr als 30 Tote bei Zugunglück in Iran

Teheran Mehr als 30 Tote bei Zugunglück in Iran

Bei dem Zugunglück in Zentraliran sind nach jüngsten Angaben mehr als 30 Passagiere ums Leben gekommen. Rund 100 wurden demnach verletzt.

Teheran. Bei dem Zugunglück in Zentraliran sind nach jüngsten Angaben mehr als 30 Passagiere ums Leben gekommen. Rund 100 wurden demnach verletzt. Der Nachrichtenagentur IRNA zufolge wird befürchtet, dass die Zahl der Opfer noch weiter steigen könnte. Ein Passagierzug auf dem Weg war auf einen anderen Zug aufgefahren. Dabei seien vier Waggons der beiden Züge in Brand geraten. Ob technischer Defekt oder Versagen einer der Zugführer den Unfall verursacht haben, ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Noch viele Eingeschlossene
14 Waggons des Indore-Patna-Express waren entgleist.

Am frühen Sonntagmorgen entgleist in Indien ein Zug mit mehr als 20 Waggons. Mindestens 116 Menschen sterben. Waren baufällige Schienen schuld an dem Unglück?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr