Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mehrere Menschen in mexikanischem Urlaubsort entführt
Extra Mehrere Menschen in mexikanischem Urlaubsort entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 15.08.2016
Anzeige
Puerto Vallarta

Ein bewaffnetes Kommando hat in dem mexikanischen Badeort Puerto Vallarta mehrere Menschen entführt. Zeugenaussagen zufolge stürmten mehrere Bewaffnete ein Restaurant in der Touristenhochburg und verschleppten ihre Opfer, wie die örtliche Staatsanwaltschaft mitteilte. Zur Zahl der Entführten äußerten sich die Ermittler zunächst nicht. In mexikanischen Medien war von zehn bis 16 Opfern die Rede. Puerto Vallarta im Bundesstaat Jalisco an der Pazifikküste ist ein beliebtes Urlaubsziel von Mexikanern und auch Ausländern.

dpa

Mehr zum Thema

Die Attacke erinnert an den Axt-Anschlag in einem Regionalzug bei Würzburg: In der Schweiz hat ein Mann in einer Bahn mehrere Reisende angegriffen. Die Hintergründe sind zunächst völlig unklar.

14.08.2016

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

14.08.2016

Fast jeder zweite Straftäter in Deutschland wird innerhalb von neun Jahren rückfällig.

14.08.2016
Anzeige