Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mehrere Verletzte nach Bochumer Klinikbrand außer Gefahr

Bochum Mehrere Verletzte nach Bochumer Klinikbrand außer Gefahr

Einen Tag nach dem Großbrand in einem Bochumer Krankenhaus mit zwei Toten sind mehrere der neun schwer verletzten Patienten außer Gefahr.

Bochum. Einen Tag nach dem Großbrand in einem Bochumer Krankenhaus mit zwei Toten sind mehrere der neun schwer verletzten Patienten außer Gefahr. Vier der fünf Menschen, die auf andere Klinikteile verlegt worden waren und dort auf Intensivstationen behandelt werden, schweben nicht mehr in Lebensgefahr. Bei einer Person sei der Zustand aber kritisch, teilte das Klinikum Bergmannsheil mit. Vier weitere Schwerverletzte waren in Spezialkliniken nach Aachen, Düsseldorf, Wiesbaden und Leipzig geflogen worden. Insgesamt waren 16 Menschen verletzt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sprinkleranlage fehlte
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen in Bochum (Nordrhein-Westfalen) die brennenden oberen Stockwerke des Krankenhauses Bergmannsheil.

Flammen schlagen aus dem Dach der Bochumer Klinik, Menschen rufen um Hilfe. Ein Feuer hat das Gebäude zur Todesfalle gemacht. Zwei Menschen sterben. Die Polizei hat einen ersten schrecklichen Verdacht, was den Brand ausgelöst haben könnte.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr