Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Merkel: Sicherheitsbehörden im Anti-Terror-Kampf Spielraum geben
Extra Merkel: Sicherheitsbehörden im Anti-Terror-Kampf Spielraum geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 26.04.2016
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat den Sicherheitsbehörden im Kampf gegen die Terrorbedrohung jede Unterstützung zugesagt. „Wir haben eine angespannte Sicherheitslage, die die Aufmerksamkeit aller Zuständigen erfordert“, sagte Merkel nach einem Besuch des Gemeinsamen Terrorabwehrzentrums von Bund und Ländern in Berlin. Die Politik sei „sensibilisiert, dass sich die Gefahrenlage deutlich verändert hat“, ergänzte sie. Merkel und die Spitzen der deutschen Sicherheitsbehörden berieten knapp zwei Stunden über den Kampf gegen den islamistischen Terrorismus.

dpa

Mehr zum Thema

Die Ermittlungen nach einem Bombenanschlag in Essen führen in die salafistische Szene. Zwei 16-Jährige sollen die Bombe in einem Gebetshaus der Sikhs gezündet haben. Doch möglicherweise handelten die jungen Salafisten nicht allein.

22.04.2016

Nach dem Anschlag auf ein Sikh-Gebetshaus in Essen klopft die Polizei das Umfeld der mutmaßlichen Täter ab.

22.04.2016

Auch Deutschland steht im Fadenkreuz islamistischer Terroristen. Geheimdienste und Polizeibehörden stehen unter Druck - nun gibt die Kanzlerin ihnen öffentlich Rückendeckung. Darauf hatten sie lange gewartet.

26.04.2016
Anzeige