Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mindestens 29 Tote bei Anschlag in syrischer Stadt Al-Bab
Extra Mindestens 29 Tote bei Anschlag in syrischer Stadt Al-Bab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 24.02.2017
Damaskus

Bei einem Autobombenanschlag nahe der nordsyrischen Stadt Al-Bab sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 29 Menschen getötet worden. Der Anschlag habe sich nordwestlich der Stadt ereignet und gegen Einrichtungen der Sicherheitskräfte gerichtet, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte weiter mit. Dutzende Menschen wurden verletzt. Einen Tag zuvor waren von der Türkei unterstützte Rebellen ins Stadtzentrum von Al-Bab vorgerückt und erklärten, die Stadt von der Terrormiliz IS befreit zu haben.

dpa

Mehr zum Thema

Hochexplosive Chemikalien und Bauteile für einen Fernzünder lagen schon bereit: In Südniedersachsen ist ein deutscher Islamist gefasst worden. Ermittlern zufolge wollte er mit einer selbstgebastelten Bombe Polizisten oder Soldaten töten.

23.02.2017

Die Polizei hat möglicherweise einen islamistischen Terroranschlag in Südniedersachsen verhindert.

23.02.2017
Panorama Wie groß ist die Gefahr? - Wieder Terrorzugriff in Niedersachsen

Erst Göttingen, jetzt die Kreisstadt Northeim: Binnen zwei Wochen schlagen Terrorfahnder in Niedersachsen zum zweiten Mal zu. Der Verhaftete spricht von Anschlagsplänen, hat bereits Material zur Fernzündung in der Wohnung.

23.02.2017