Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mindestens acht Todesopfer bei Attentat - München steht unter Schock

München Mindestens acht Todesopfer bei Attentat - München steht unter Schock

Ein beispielloses Attentat in München erschüttert Deutschland: Mindestens acht Menschen sind in der bayerischen Landeshauptstadt erschossen worden, 21 weitere wurden verletzt.

München. Ein beispielloses Attentat in München erschüttert Deutschland: Mindestens acht Menschen sind in der bayerischen Landeshauptstadt erschossen worden, 21 weitere wurden verletzt. Auch Stunden nach den Schüssen an einem belebten Einkaufszentrum ist nichts bekannt über den oder die Täter. Bis zu drei Männer mit „Langwaffen“ sind auf der Flucht, so die Polizei. Im Stadtgebiet und im Umland wird nach ihnen gesucht. Es könnte sich aber auch um die Tat eines Einzelnen handeln. Ein neunter Toter wurde gefunden. Jetzt wird untersucht, ob er der oder einer der Täter sein könnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Würzburg/Kabul
Ermittlung nach Axt-Attacke: Polizisten auf den Gleisen bei Würzburg.

Während der Tat soll er mehrmals „Allahu akbar“ gerufen haben: In einem Regionalzug nahe Würzburg geht ein 17-Jähriger mit Axt und Messer auf Mitreisende los und verletzt mehrere schwer. In einem Video bezeichnet er sich als Kämpfer der Terrormiliz IS.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr