Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mordkommission untersucht Tod eines 14-Jährigen in Duisburg

Duisburg Mordkommission untersucht Tod eines 14-Jährigen in Duisburg

Den gewaltsamen Tod eines 14-Jährigen untersucht jetzt eine Mordkommission in Duisburg. Der Junge war in einer Auseinandersetzung gestern Abend tödlich verletzt worden.

Duisburg. Den gewaltsamen Tod eines 14-Jährigen untersucht jetzt eine Mordkommission in Duisburg. Der Junge war in einer Auseinandersetzung gestern Abend tödlich verletzt worden. Was genau sich spätabends im Duisburger Stadtteil Marxloh abgespielt habe, sei noch unklar, hieß es. Der Junge sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht worden und dort gestorben. Nach ersten Erkenntnissen hat ein scharfer Gegenstand seinen Tod bewirkt. Mehrere Medien hatten zuvor über den Fall berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Millionenschäden
Digitale Erpressung und Computersabotage nehmen einer Studie zufolge zu.

Vor allem digitale Erpressung und Computersabotage nehmen einer Studie der Unternehmensberatung KPMG zufolge zu. In manchen Fällen entstand bereits Schaden in Millionenhöhe. Und für die Zukunft zeichnen sich schon neue Angriffsziele für Cyberkriminelle ab.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr