Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Mordkommission untersucht Tod eines 14-Jährigen in Duisburg
Extra Mordkommission untersucht Tod eines 14-Jährigen in Duisburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 17.04.2017
Anzeige
Duisburg

Den gewaltsamen Tod eines 14-Jährigen untersucht jetzt eine Mordkommission in Duisburg. Der Junge war in einer Auseinandersetzung gestern Abend tödlich verletzt worden. Was genau sich spätabends im Duisburger Stadtteil Marxloh abgespielt habe, sei noch unklar, hieß es. Der Junge sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht worden und dort gestorben. Nach ersten Erkenntnissen hat ein scharfer Gegenstand seinen Tod bewirkt. Mehrere Medien hatten zuvor über den Fall berichtet.

dpa

Anzeige