Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mordprozess um tödliches Autorennen in Berlin gestartet

Berlin Mordprozess um tödliches Autorennen in Berlin gestartet

Zwei Männer, die bei einem illegalen Autorennen in Berlin den Tod eines Unbeteiligten verursacht haben sollen, stehen jetzt wegen Mordes vor dem Berliner Landgericht.

Berlin. Zwei Männer, die bei einem illegalen Autorennen in Berlin den Tod eines Unbeteiligten verursacht haben sollen, stehen jetzt wegen Mordes vor dem Berliner Landgericht. Die Autofahrer waren in der Nacht zum 1. Februar mit ihren Sportwagen mit weit mehr als 100 Kilometern pro Stunde den Kurfürstendamm entlanggefahren. Dann rammte einer der den Wagen eines Rentners. Der Mann starb. Mit der Mordanklage demonstriert die Staatsanwaltschaft Härte - in anderen ähnlichen Fällen gab es meist Anklagen wegen fahrlässiger Tötung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dresden

Es war eine dilettantisch geplante Tat und am Ende musste eine junge Frau sterben. Ein Jahr nach der Entführung und Ermordung der Unternehmertochter Anneli ergeht das Urteil gegen die Täter.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr