Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° stark bewölkt

Navigation:
Motorboot rammt Touristenschiff - Vier Tote in Griechenland

Athen Motorboot rammt Touristenschiff - Vier Tote in Griechenland

Bei einem schweren Bootsunglück vor der griechischen Insel Ägina sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, darunter ein neun Jahre altes Kind.

Athen. Bei einem schweren Bootsunglück vor der griechischen Insel Ägina sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, darunter ein neun Jahre altes Kind. Mindestens zehn weitere Passagiere wurden verletzt, mehrere von ihnen schwer. Das etwa acht Meter lange Motorboot rammte das Ausflugsboot und teilte es buchstäblich in zwei Teile, so dass es umgehend sank, berichten Augenzeugen. Unklar ist, wie viele Passagiere welcher Nationalität an Bord des Ausflugsbootes waren. Auf Ägina selbst machen hauptsächlich Griechen Urlaub - die Insel liegt nahe der Hauptstadt Athen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gedenkfeier für die Unfallopfer

Uwe Beutel aus Berlin

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr