Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra München: Verdächtiger litt wohl unter Verfolgungswahn
Extra München: Verdächtiger litt wohl unter Verfolgungswahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 22.10.2017
München

Einen Tag nach den Messerattacken auf Passanten in München verdichten sich die Hinweise auf eine psychische Erkrankung des 33 Jahre alten Verdächtigen. In seiner Vernehmung habe der Mann widersprüchliche Angaben gemacht, hieß es bei der Münchner Mordkommission. Demnach habe sich der Mann von einer Familie verfolgt und bedroht gefühlt - ohne Details nennen zu können. Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Bei den Angriffen waren acht Menschen verletzt worden.

dpa

Mehr zum Thema

Mehrere Menschen sind in München von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Es sei nach ersten Erkenntnissen aber niemand lebensgefährlich verletzt worden, so die Polizei.

21.10.2017

Ein Angreifer in München verletzt mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Ein Tatverdächtiger wird festgenommen. Ist er psychisch krank?

21.10.2017

Nach den Messerattacken in München ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Das sagte ein Sprecher der Polizei.

21.10.2017