Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Munitionslager in Ukraine in Flammen - Militär: Sabotageakt

Kiew Munitionslager in Ukraine in Flammen - Militär: Sabotageakt

Das größte Munitionslager der Ukraine ist nach Militärangaben durch einen Sabotageakt in Brand gesetzt worden.

Kiew. Das größte Munitionslager der Ukraine ist nach Militärangaben durch einen Sabotageakt in Brand gesetzt worden. Das Lager in der Nähe von Charkiw im Osten des Landes stehe seit dem Morgen in Flammen, teilt das Militär in Kiew mit. Knapp 20 000 Menschen aus den umliegenden Ortschaften wurden in Sicherheit gebracht. Im Umkreis von vierzig Kilometern wurde der Luftraum gesperrt. Mehr als 600 Rettungskräfte sind im Einsatz. Über mögliche Verletzte oder Tote ist noch nichts bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ärger
Julia Samoilowa darf nicht nach Kiew.

Wenige Wochen vor dem Eurovision Song Contest kommt es zum Eklat zwischen der Ukraine und Russland: Kiew verbietet der russischen Sängerin die Einreise. Moskau nennt die Entscheidung eine Dummheit.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr