Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Mutmaßlicher Terrorkomplize zum Haftrichter nach Karlsruhe gebracht

Karlsruhe Mutmaßlicher Terrorkomplize zum Haftrichter nach Karlsruhe gebracht

Nach dem Suizid des terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr ist sein mutmaßlicher Komplize Chalil A. zum Bundesgerichtshof nach Karlsruhe gebracht worden.

Karlsruhe. Nach dem Suizid des terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr ist sein mutmaßlicher Komplize Chalil A. zum Bundesgerichtshof nach Karlsruhe gebracht worden. Dort soll er in dieser Woche einem Haftrichter vorgeführt werden. Dem Syrer wird Beihilfe zur Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vorgeworfen. Er hatte die Wohnung in Chemnitz gemietet, in der Al-Bakr den Sprengstoff lagerte, mit dem er den Ermittlern zufolge einen islamistischen Anschlag auf einen Berliner Flughafen plante.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Terrorverdächtigte Dschaber al-Bakr soll in Berlin zum radikalen Islam gekommen sein. „Mein Bruder hat sich in Deutschland radikalisiert“, sagte sein Bruder Alaa al-Bakr dem „Spiegel“.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr