Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Anschlag in Nizza weiter Ungewissheit über Opfer aus Berlin
Extra Nach Anschlag in Nizza weiter Ungewissheit über Opfer aus Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 16.07.2016
Anzeige
Berlin

In Berlin wird nach dem Terroranschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten weiter um eine Lehrerin und zwei Schülerinnen gebangt. Sie gelten bislang offiziell als vermisst. Neue Erkenntnisse über das Schicksal der Berlinerinnen gibt es noch nicht. Bei dem tödlichen Angriff am französischen Nationalfeiertag waren auch mehr als 200 Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der französischen Nachrichtenagentur AFP konnten 16 Todesopfer bislang nicht identifiziert werden. Die Berliner Polizei ermittelt weiter.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

22.07.2016

Wie wartet man auf eine Nachricht, die das Leben für immer verändern könnte? An einer Berliner Schule werden nach der Terrornacht in Nizza zwei Schülerinnen und eine Lehrerin vermisst.

22.07.2016

Nach dem verheerenden Terroranschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten rechnet Berlins Regierender Bürgermeister Michel Müller auch mit Opfern aus der Hauptstadt.

15.07.2016
Anzeige