Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Anschlag von Nizza Suche nach dem Tatmotiv
Extra Nach Anschlag von Nizza Suche nach dem Tatmotiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 16.07.2016
Anzeige
Nizza

Nach dem Anschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten und über 200 Verletzten suchen die französischen Ermittler nach den Hintergründen der Bluttat. Unklar ist, ob es sich um einen Einzeltäter handelt oder ob er zu der Tat von jemand angestiftet wurde. Nach Aussage seines Vaters war der zum Zeitpunkt seines Todes am Donnerstagabend 31 Jahre alte Tunesier in seiner Jugend wegen psychischer Probleme ärztlich behandelt worden. Premierminister Manuel Valls zeigte sich überzeugt, dass er ein organisierter Islamist war, auch wenn die Ermittlungen dies noch nicht bestätigt hätten.

dpa

Mehr zum Thema

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

15.07.2016

Mit einem Lastwagen als Mordinstrument tötete ein Mann am französischen Nationalfeiertag in Nizza mindestens 84 Menschen. Doch hatte er Hintermänner? Die Ermittler rätseln.

22.07.2016

Mindestens 84 Menschen sind in Nizza in Südfrankreich getötet worden, als ein Mann am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge raste.

22.07.2016
Anzeige