Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Attacke in Schweizer Zug: Motiv bleibt vorerst rätselhaft
Extra Nach Attacke in Schweizer Zug: Motiv bleibt vorerst rätselhaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 15.08.2016
Anzeige
Gallen

St.Die tödliche Attacke auf Zugpassagiere in der Schweiz ist immer noch rätselhaft. Das Motiv sei im Moment noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Als „sehr abwegig“ gelte allerdings ein terroristischer Hintergrund. Die Schweizer Boulevardzeitung „Blick“ berichtet, dass der 27-Jährige ein oftmals verspotteter Einzelgänger gewesen sei. Der Mann hatte am Samstag in einem Zug mehrere Passagiere mit einem Brandsatz und einem Messer angegriffen. Dabei starb eine 34-jährige Frau. Auch der Täter starb später im Krankenhaus.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

14.08.2016

St.Die Attacke auf mehrere Zugpassagiere in der Schweiz hat nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wohl keinen terroristischen Hintergrund.

14.08.2016

St.Einen Tag nach der Flammen-Attacke in einem Schweizer Zug ist eine 34-jährige Frau gestorben. Sie sei ihren schweren Verletzungen am Vormittag erlegen, teilte die Polizei mit.

14.08.2016
Anzeige