Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nach Bluttat von Grafing: 27-Jähriger kommt vor Ermittlungsrichter

Grafing Nach Bluttat von Grafing: 27-Jähriger kommt vor Ermittlungsrichter

Nach der tödlichen Messerattacke eines mutmaßlich psychisch kranken Mannes am Bahnhof in Grafing bei München soll der 27-Jährige heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Grafing. Nach der tödlichen Messerattacke eines mutmaßlich psychisch kranken Mannes am Bahnhof in Grafing bei München soll der 27-Jährige heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann aus Hessen Mord und versuchten Mord in drei Fällen vor. Allerdings hat die Anklagebehörde Zweifel an der Schuldfähigkeit des Mannes. Somit ist neben der Untersuchungshaft auch die Einweisung in eine psychiatrische Klinik möglich. Der Mann hatte gestern einen 56 Jahre alten Fahrgast erstochen und anschließend drei weitere Männer durch Messerstiche verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Einen belebten Platz in der City haben sich verfeindete Rocker am Vatertag für ihre blutige Auseinandersetzung ausgesucht. Der Schreck sitzt in Frankfurt auch am Tag danach noch tief. Seit Jahren kämpfen verschiedene Gruppen um die Vorherrschaft in der Bankenstadt.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr