Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Nach Ende des Ultimatums Schicksal deutscher Geisel unklar

Manila Nach Ende des Ultimatums Schicksal deutscher Geisel unklar

Das Schicksal des auf den Philippinen entführten deutschen Seglers ist nach Ablauf eines Ultimatums noch unbekannt.

Manila. Das Schicksal des auf den Philippinen entführten deutschen Seglers ist nach Ablauf eines Ultimatums noch unbekannt. Die Terrororganisation Abu Sayyaf hatte mit der Ermordung des Mannes gedroht, wenn sie nicht bis Morgen ein Lösegeld in Höhe von rund 570 000 Euro erhält. Der 70-Jährige wird auf der Insel Jolo festgehalten. Seine Frau war bei der Entführung erschossen worden. Kurz vor Ablauf der Frist hatte die philippinische Luftwaffe trotz der Gefahr für die Geisel Verstecke der Terrorgruppe angegriffen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Giftanschlag vermutet
Kim Jong Nam ist mutmaßlich Opfer eines Giftanschlags geworden.

In Malaysia laufen die Ermittlungen zum mysteriösen Tod von Kim Jong Nam, dem Halbbruder von Nordkoreas Diktator. Einige Spuren führen direkt in die Botschaft des kommunistischen Regimes.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr