Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Explosion in Brüsseler Bahnhof verdächtiges Paket entdeckt
Extra Nach Explosion in Brüsseler Bahnhof verdächtiges Paket entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 21.06.2017
Anzeige
Brüssel

Nach dem vereitelten Terroranschlag von Brüssel ist am Morgen ein verdächtiges Paket vor dem Bahnhof von Namur im Süden Belgiens entdeckt wurden. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wurde der Bahnverkehr gestoppt und eine Sicherheitszone abgesteckt. Verkehr und Fußgänger wurden von dort ferngehalten und Bürger aufgefordert, sich an die Anweisungen der Polizei zu halten. Mehr war zunächst nicht bekannt. Am Brüsseler Zentralbahnhof hatte ein Mann am Abend versucht, einen Koffer in die Luft zu sprengen.

dpa

Mehr zum Thema

Wieder Großalarm in London: Gut zwei Wochen nach dem Terroranschlag auf der London Bridge rast ein Mann mit einem Lieferwagen in eine Menschenmenge nahe einer Moschee. Diesmal ist der Verdächtige weiß, seine Opfer sind Muslime. Ein Racheakt?

19.06.2017

Angst und Schrecken? Von wegen. In einem Brüsseler Bahnhof gibt es eine Explosion, der Täter wird niedergeschossen - und zwei Straßenecken weiter nimmt der Alltag seinen Lauf.

21.06.2017

Die Identität des gestern Abend in Brüssel getöteten Attentäters ist bekannt. Wie der belgische Innenminister Jan Jambon dem Nachrichtensender VRT sagte, soll sie ...

21.06.2017
Anzeige