Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nach IS-Bekenntnis zu Messerangriff: Ermittlungen in alle Richtungen

Hamburg Nach IS-Bekenntnis zu Messerangriff: Ermittlungen in alle Richtungen

Die Hamburger Polizei ermittelt nach einem tödlichen Messerangriff auf einen 16-Jährigen in alle Richtungen.

Hamburg. Die Hamburger Polizei ermittelt nach einem tödlichen Messerangriff auf einen 16-Jährigen in alle Richtungen. Eine angebliche Bekennerbotschaft der Terrororganisation Islamischer Staat wird weiter geprüft. Es sei nach wie vor unklar, ob sie echt sei, sagt ein Polizeisprecher. Medienberichte über eine andere wichtige oder gar heiße Spur bestätigt die Polizei nicht. Der IS  hatte in der Nacht zum Sonntag verbreitet, ein „Soldat“ des IS habe am 16. Oktober einen Messerangriff auf zwei Menschen in Hamburg verübt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr