Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Nach Mord an Russlands Botschafter wieder Schüsse in Ankara

Ankara Nach Mord an Russlands Botschafter wieder Schüsse in Ankara

Nach dem Mord an dem russischen Botschafter in Ankara sind vor der dortigen US-Botschaft Schüsse gefallen.

Ankara. Nach dem Mord an dem russischen Botschafter in Ankara sind vor der dortigen US-Botschaft Schüsse gefallen. Die Botschaft teilte mit, um 03.50 Uhr sei eine Person auf das Haupttor der Vertretung in Ankara zugegangen und habe Schüsse aus einer Waffe abgegeben. Niemand sei verletzt worden. Der Schütze sei festgenommen worden. Die US-Botschaft in Ankara und die Konsulate in Istanbul und Adana blieben wegen des Vorfalls heute geschlossen. Gestern Abend war in Ankara der russische Botschafter bei einer Ausstellungseröffnung von einem türkischen Polizisten erschossen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ermittlerteam nach Ankara
Andrej Karlow, russischer Botschafter in der Türkei, wurde in Ankara erschossen.

Das Attentat auf Russlands Türkei-Botschafter soll die bilateralen Beziehungen nicht trüben. Moskau und Ankara trauern gemeinsam. Doch in Russland ist auch Kritik zu hören. Hält die neue Harmonie?

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr