Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Seilbahn-Panne am Montblanc gehen Rettungsarbeiten weiter
Extra Nach Seilbahn-Panne am Montblanc gehen Rettungsarbeiten weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 09.09.2016
Anzeige
Chamonix

Nach der Seilbahn-Panne am Montblanc sollen die Rettungsarbeiten jetzt weitergehen. Es müssten noch 33 Menschen in Sicherheit gebracht werden, berichtete der Radiosender France Info. Dazu müsse das Wetter mitspielen. Die Menschen hatten die Nacht in Kabinen in mehr als 3000 Metern Höhe verbracht, unter ihnen war ein Kind von zehn Jahren. 77 Menschen wurden bereits gerettet. Das sind mehr als zunächst bekannt, weil es Rettern auch gelang, Menschen abzuseilen. Die Retter setzten zudem mehrere Hubschrauber ein.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Feuer in der vergangenen Woche in Grimmen vernichteten Flammen jetzt ein weiteres Gartenhaus

05.09.2016

Nach der Seilbahn-Panne am Montblanc müssen etwa 45 Menschen die Nacht in mehr als 3000 Metern Höhe verbringen. Unter ihnen ist ein Kind von zehn Jahren.

09.09.2016

Nach der Seilbahn-Panne am Montblanc haben 45 Menschen die Nacht in mehr als 3000 Metern Höhe verbringen müssen. Unter ihnen ist ein Kind von zehn Jahren.

09.09.2016
Anzeige