Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach Terror: In Brüssel starten wieder Passagierflugzeuge
Extra Nach Terror: In Brüssel starten wieder Passagierflugzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 03.04.2016
Anzeige
Brüssel

Knapp zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen ist erstmals wieder einer Passagiermaschine vom Brüsseler Flughafen gestartet. Der bei Selbstmordattentaten beschädigte Airport wurde massiv von Sicherheitskräften geschützt. Sie kontrollierten Passagiere bereits vor Betreten des Terminals. Auch das Flughafen-Personal soll schärfer kontrolliert werden als zuvor. Insgesamt sind heute drei Starts geplant. Die Flughafen-Direktion sprach von „drei symbolischen Flügen“. In den kommenden Tagen soll die Zahl der Flüge deutlich steigen.

dpa

Mehr zum Thema

Eine Woche nach den islamistischen Selbstmordattentaten bereiten in Brüssel Rekrutierungsbemühungen von Dschihadisten Sorgen.

29.03.2016

Salah Abdeslam wird sich bald in Frankreich für die blutige Terrorattacke vom November verantworten müssen. Die Weichen für seine Auslieferung sind gestellt. Belgien sucht unterdessen weiter nach einem Terrorverdächtigen vom Flughafen.

01.04.2016

Erfolg für Belgiens Antiterror-Ermittler: Ein Auslieferungsantrag wird in Süditalien akzeptiert. Einen Termin für die Wiedereröffnung des Brüsseler Flughafens gibt es immer noch nicht.

02.04.2016
Anzeige