Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Nach tödlichem Angriff: Merkel spricht Hollande ihr Beileid aus
Extra Nach tödlichem Angriff: Merkel spricht Hollande ihr Beileid aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 21.04.2017
Anzeige
Berlin

Nach dem tödlichen Angriff auf Polizisten mitten in Paris hat Kanzlerin Angela Merkel dem französischen Präsidenten François Hollande kondoliert. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert in der Nacht auf Twitter mit. Ihr Mitgefühl gelte den Opfern und ihren Familien. Ein Mann hatte mit einer automatischen Waffe auf einen geparkten Mannschaftswagen der Polizei geschossen. Er tötete einen Polizisten und verletzte zwei weitere, bevor er erschossen wurde. Die Terrormiliz IS bekannte sich zu der Tat. Am Sonntag findet in Frankreich die erste Runde der Präsidentenwahl statt.

dpa

Mehr zum Thema

Keine Osterpause für die Ermittler: Nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus untersuchen sie die Überreste von Sprengstoff und Zündern. Angebliche Bekennerschreiben geben Rätsel auf.

16.04.2017

Zwei Wochen nach dem Bombenanschlag auf die Metro in St. Petersburg haben russische Sicherheitskräfte bei Moskau einen mutmaßlichen Drahtzieher des Attentats festgenommen.

18.04.2017

In Marseille werden zwei Terrorverdächtige festgenommen, die laut Behörden einen Anschlag vor der Wahl planten. Die Kandidaten wollen weitermachen. Es gibt immer noch keinen klaren Favoriten für die Schicksals-Abstimmung am Sonntag.

18.04.2017
Anzeige