Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Nach tödlichem Unfall an Autobahnbrücke Suche nach Unfallursache

Werneck Nach tödlichem Unfall an Autobahnbrücke Suche nach Unfallursache

Nach dem tödlichen Unfall beim Bau an einer Autobahnbrücke in Unterfranken setzen die Ermittler ihre Arbeiten heute fort.

Werneck. Nach dem tödlichen Unfall beim Bau an einer Autobahnbrücke in Unterfranken setzen die Ermittler ihre Arbeiten heute fort. Die Baustelle sei inzwischen gesichert, sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich unter den Trümmern keine Menschen mehr befinden. Gestern Nachmittag war ein frisch betoniertes Teil am Ersatzneubau der Talbrücke Schraudenbach abgestürzt und hatte ein Gerüst mitgerissen. Ein Bauarbeiter kam ums Leben, 15 weitere wurden verletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bannemin/Wolgast
Auf der B111 kam es an der Kreuzung Bannemin in Richtung Krummin zu einem schweren Unfall. Ein Rollerfahrer wurde verletzt.

Zwischen Lühmannsdorf und Wolgast landen auf der Bundesstraße 111 zwei Pkw im Straßengraben

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr