Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Nachbar rettet 34-Jährige vor ihrem Lebensgefährten

Lünen Nachbar rettet 34-Jährige vor ihrem Lebensgefährten

Ein Mann hat in Lünen bei Dortmund seiner Nachbarin womöglich das Leben gerettet.

Lünen. Ein Mann hat in Lünen bei Dortmund seiner Nachbarin womöglich das Leben gerettet. Die 34-Jährige sei von ihrem Lebensgefährten mit einem Messer angegriffen und mehrfach in den Rücken gestochen worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Der Nachbar habe die Hilfeschreie gehört und dann beherzt eingegriffen. Die 34-Jährige kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nach Einschätzung der Ärzte nicht. Der 45 Jahre alte Lebensgefährte sitzt nun wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Wohnungen bleiben ein begehrtes Ziel von Einbrechern. Die Zahl der Delikte ist erneut gestiegen, berichtet „Die Welt“. Polizeigewerkschaften haben dafür unterschiedliche Erklärungen.

mehr
Mehr aus Justiz
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr